Festliches Flair mit der Weihnachtsbeleuchtung

28. Nov 2020

Pünktlich zum 1. Advent strahlen die Straßen Seelbachs wieder weihnachtlich.

Im Auftrag der Werbegemeinschaft Seelbach hat die Feuerwehr Seelbach am Samstag, den 28.11.2020 wieder die Anbringung der Weihnachtssterne bzw. der Weihnachtsbeleuchtung in Seelbach, Wittelbach und auf dem Schönberg durchgeführt.

Insgesamt wurden dabei ca 30 Weihnachtssterne installiert, die während der Adventszeit für eine weihnachtliche Stimmung in den Orten sorgen.

Ein großes Dankeschön an die Feuerwehr

Nach Abschluss dieser Arbeiten sprach die Werbegemeinschaft in diesem Jahr der Feuerwehr ihren Dank für die langjährige Mithilfe und Partnerschaft mit einem kleinen Präsentpaket für jeden Helfer aus.

Die Präsente wurden von der Werbegemeinschaft selbst sowie von verschiedenen Mitgliedern gespendet. Enthalten waren jeweils ein Gutschein von der Werbegemeinschaft selbst, ein Saunatuch von HOLIDAY HEIMTEX, ein Schirm von der Sparkasse Offenburg/Ortenau, ein Frühstücksgutschein von der Volksbank Lahr eG, ein Metallstern von Metallbau Bucher sowie ein Taschenkalender von Optik Panter.

Die Seelbacher Bäckereien Dilger und Krämer, das Weinbistro in vino veritas sowie die Metzgerei Weber haben sich ebenfalls unterstützend an der Aktion beteiligt.

Die kurze Zusammenkunft zur Überreichung der Präsente fand am Samstag, den 28.11. gegen 12:45 Uhr auf dem Kirchplatz in Seelbach statt. Die Übergabe der Geschenke an die Helfer führte der Vorsitzende der Werbegemeinschaft Seelbach, Johannes Wagner durch.

Hintergrundinformationen zu Historie der Seelbacher Weihnachtsbeleuchtung:

Die Weihnachtsbeleuchtung entstand aus einer Initiative der Werbegemeinschaft Seelbach heraus. Schon kurz nach der Gründung der Werbegemeinschaft im Jahr 1996 wurden zunächst drei beleuchtete Weihnachtssterne erworben und diese von der Feuerwehr in der Seelbacher Marktstraße angebracht. Diese Aktion fand einen so positiven Anklang, dass in den Folgejahren die Anzahl der Sterne und sonstigen Beleuchtungen stetig durch weitere Käufe erweitert wurde. Mittlerweile gehört auch in den Ortsteilen Wittelbach und Schönberg die Weihnachtsbeleuchtung der Werbegemeinschaft zum adventlichen Ortsbild.

Auch in technischer Hinsicht hat die Werbegemeinschaft an den Beleuchtungen stetig gearbeitet. Viele der damaligen ersten Sterne wurden mittlerweile schon mehrfach gegen modernere ausgetauscht. Und auch was den jeweiligen Anschluss an das Stromnetz betrifft wurden im Lauf der Jahre statt der aufwendigen manuellen Anschlusstechnik einfachere Steckvorrichtungen installiert, die den fleißigen Helfern der Feuerwehr die Arbeit nun etwas erleichtern.

Bildergalerie

Vielen Dank an Hansjörg Vögele für die zahlreichen schönen Fotos.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen